Rehasport


Rehasport - vom Arzt verordnet und den Krankenkassen gefördert !


Rehasport dient als ganzheitliches Training für Menschen, deren tägliches Leben wegen der Beeinträchtigung von körperlichen Funktionen eingeschränkt ist.

Unser vorrangiges Ziel ist es, unsere Kursteilnehmer zum eigenverantwortlichen und selbständigen Trainieren zu motivieren.

Positive Folgen sind unter anderem die Steigerung der Belastbarkeit, die Erhöhung der Leistungsfähigkeit, die Verbesserung des Allgemeinzustandes und die Erhöhung der Lebensqualität.

 

Rehasport kann und darf von jedem Arzt verordnet werden.

Der Antrag (Vordruck 56) wird von Ihrem Arzt ausgefüllt, den Sie dann zur Genehmigung dem Kostenträger (u.a. Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Rentenversicherung) vorlegen müssen. Sobald die Genehmigung vorliegt, bieten wir Ihnen die Möglichkeit dieses ärztlich verordnete Bewegungskonzept bei uns mit Spaß und Erfolg durchzuführen.

 

Regelmäßig – aber immer etwas anders – trainieren Sie mit den anderen Kursteilnehmern in einer festen Gruppe von maximal 12 Teilnehmern gemeinsam für ein besseres Wohlbefinden und die Linderung Ihrer Beschwerden.

 

Die Teilnehmer des Rehasports haben zudem die ­Möglichkeit während der Dauer der Verordnung das Medizinische Gerätetraining zu vergünstigten Konditionen wahrzunehmen und damit ihr Training optimal zu ergänzen.